Interventionelle und Nicht-Interventionelle Studien, sowie medizinische Dienstleistungen

Wissenschaft hautnah!

2012 wurde die Company for Medical Study & Service Selters, kurz CMS³, als Unternehmergesellschaft in Selters gegründet. Mittlerweile firmiert das Dienstleistungsunternehmen als GmbH.

Die Unternehmensziele sind im Bereich der medizinischen Dienstleistungen formuliert:

  • Teilnahme an klinischen Studien, um Patienten den Zugang zu innovativen, neuen Arzneimitteln möglich zu machen
  • Teilnahme an und Unterstützung der dermatologischen Versorgungsforschung zur Validierung von Arzneimittel-Nutzen und -Sicherheit bei der Behandlung von chronischen Dermatosen
  • Übernahme von wissenschaftlichen Vorträgen zur Förderung des interdisziplinären Informationsaustausches
  • Medizinische Dienstleistungen für Patienten und Partner im Gesundheitssystem

Die Durchführung von klinischen Studien als Prüfzentrum in der Region stellt einen Schwerpunkt der Gesellschaft dar. Nur durch Teilnahme an solchen Untersuchungen eröffnet sich vielen Patienten die Möglichkeit, von neuen innovativen Behandlungsmethoden und Medikamenten zu profitieren. Das deutsche Arzneimittelgesetz regelt, dass ein neues Arzneimittel erst dann zur Behandlung zugelassen werden kann, wenn in umfangreichen, kontrollierten und streng überwachten klinischen Studien an einer aussagekräftigen Anzahl von Patienten nachgewiesen werden konnte, dass zum einen belegbare therapeutische Vorteile bestehen, zum anderen keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten.

Letzte Aktualisierung:
12. Februar 2017

Aktualisierte Beiträge:

  • Nicht-interventionelle Studien
  • Interventionelle Studien
  • Wissenschaftliche Vorträge